NOWETAS Stiftung

Die Stiftung

In der NOWETAS-Stiftung kooperieren Wissenschaftseinrichtungen im Nordwesten: die Universität Bremen, die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, die Jacobs University Bremen und das Hanse-Wissenschaftskolleg.

NOWETAS steht für diese Gemeinsamkeit: für „Nord West Universitas“. Das gemeinsame Ziel: exzellente Forschung und hervorragende Studienbedingungen in der Region.

Die Kooperation der Hochschulen im Nordwesten ist so weit fortgeschritten wie in kaum einer anderen Region in Deutschland. Gemeinsame Forschungsprojekte, Fächerkombinationen über Standorte hinweg, gemeinsame Studiengänge und die Zusammenarbeit beim wissenschaftlichen Nachwuchs: all das gibt es schon und soll nun weiter ausgebaut werden. Die NOWETAS-Stiftung ist Klammer, Motor und nach außen sichtbares Zeichen der gelingenden Kooperation der Universitäten in Nordwesten.

Die Stiftung vernetzt drei im Profil klar unterschiedene Universitäten und ein ‚Advanced Study Institute’. NOWETAS fördert – auch mit großzügiger Unterstützung regionaler Partner – Kooperationsprojekte der beteiligten Hochschulen und stimmt Strukturplanungen ab, um die Nachhaltigkeit der geförderten Projekte zu sichern.

NOWETAS-Stiftung kompakt – Imageflyer